Aktuelles

06. September 2017

Zum ersten Mal zwei Teams des Kopf- Hals Tumorzentrums (KHT) am diesjährigen race for life 2017

Wie bereits im vergangenen Jahr, fand das race for life, eine Benefizveranstaltung zu Gunsten der Krebsforschung, in Bern statt. Auch dieses Jahr war das Tumorzentrum Bern wieder Hauptsponsor und nahm mit verschiedenen Teams am Rennen teil. So auch zum ersten Mal zwei Teams des Kopf- Hals Tumorzentrums (KHT)....

04. September 2017

Erfolgreiches "Race for Life 2017"

Engagierte Rennfahrer, Wetterglück und viele interessierte Besucher prägten das Benefiz-Rennen.

08. August 2017

Kampagne zum Thema Hautkrebs und Sonnenschutz im Europäischen Parlament in Brüssel

Prof. Luca Borradori hat eine Kampagne zum Thema Hautkrebs und Sonnenschutz eröffnet.

28. Juli 2017

Crowdfunding für Hirntumorpatienten

Die Universitätsklinik für Neurochirurgie am Inselspital Bern geht neue Wege: Um die Operationen von Hirntumorpatienten sicherer zu machen, hat sie auf der Schweizer Crowdfunding-Plattform wemakeit das Projekt HORAO lanciert. Mit den gesammelten Spendengeldern sollen die hellsten Köpfe angespornt werden, ein...

17. Juli 2017

Prostatakrebs: Ein Patient berichtet...

Die Berner Zeitung schreibt über die erfolgreiche Behandlung eines an Prostatakrebs erkrankten Patienten mit dem Cyberknife-System am Inselspital.

15. Juni 2017

100 Jahre Theodor Kocher

Die Insel Gruppe würdigt den Pionier und Wegbereiter der modernen Medizin anlässlich seines Todestags mit einem öffentlichen Symposium und der Taufe des neuen Kocher-Hauses.

09. Mai 2017

Sichere Bestrahlung

500 Krebspatientinnen und –patienten konnten am University Cancer Center Inselspital bereits mit einem hochpräzisen Bestrahlungsgerät der neusten Generation behandelt werden, welches gesundes Gewebe schont.

09. Mai 2017

Sichere Bestrahlung

500 Krebspatientinnen und –patienten konnten am University Cancer Center Inselspital bereits mit einem hochpräzisen Bestrahlungsgerät der neusten Generation behandelt werden, welches gesundes Gewebe schont.

18. April 2017

Jahresbericht Krebsregister Bern 2016

Der Jahresbericht des Krebsregisters 2016 ist online.

17. März 2017

«Was hab‘ ich?» in der Schweiz

Arztberichte sind für Patienten kaum zu verstehen. Hilfe bietet die Online-Plattform «Was hab‘ ich?», über die Medizinstudierende und Ärzte ehrenamtlich Befunde in eine leicht verständliche Sprache übersetzen, kostenlos und anonym. Jetzt startet der erfolgreiche Dolmetscherdienst aus Deutschland mit einer...