Onkologische Pflege im Tumorzentrum

„Das Ziel der pflegerischen Versorgung ist es, dass Patienten und ihre Angehörigen, die beste Behandlung und Betreuung erhalten, unabhängig in welchem Krankheitsstadium die Patienten sich befinden. Dies beinhaltet den ambulanten wie auch den stationären Bereich. Eine intra- und interprofessionelle Zusammenarbeit ist dabei für uns selbstverständlich. Das Aufgabengebiet umfasst die spezifische, onkologische, umfassendes und ganzheitliche Pflege und wird auch durch hochspezialisierte Pflegefachpersonen erreicht.“

Um Patientinnen und Patienten mit einer Krebserkrankung optimal zu versorgen, braucht es eine klinikübergreifende Zusammenarbeit aller Fachdisziplinen. Dies erfordert klare Aufgabenverteilungen und Anforderungsprofile. Für die Pflege im Tumorzentrum wurde aus diesem Grund ein neues Pflegekonzept entwickelt.