Nuklearmedizin

Wie Organe und Gewebe funktionieren

Die Nuklearmedizin führt Untersuchungen und Behandlungen an Patienten mit radioaktiven Medikamenten durch. Zudem umfasst sie den Strahlenschutz mit seinen medizinischen, physikalischen und biologischen Grundlagen.

Die Nuklearmedizin hilft beurteilen, wie Organe und Gewebe funktionieren, zum Beispiel das Herz oder die Knochen. Dazu kommen Medikamente in äusserst geringen Mengen zum Einsatz. Sie beeinflussen die natürliche Funktion der Organe praktisch nicht. Solche nuklearmedizinischen Untersuchungen werden jährlich weltweit millionenfach durchgeführt. Sie sind sicher und mit wenig Unannehmlichkeiten verbunden.

Gesamtes Spektrum

Wir bieten das gesamte Spektrum der nuklearmedizinischen Untersuchungen an. Die Untersuchungen führen wir mit den modernsten Methoden und Geräten wie SPECT-CT und PET-CT durch, auf der Grundlage einer evidenzbasierten Medizin. Dies bedeutet, dass die Wirksamkeit der Untersuchungen in klinischen Studien bewiesen wurde.

Schilddrüsen-Sprechstunde

Wir bieten eine Sprechstunde an für Patientinnen und Patienten mit Schilddrüsenerkrankung. Sie werden zu allen Aspekten der Erkrankung umfassend untersucht, beraten und behandelt. Wir behandeln auch gut- und bösartige Erkrankungen mit radioaktiven Medikamenten. Die meisten Behandlungen führen wir ambulant durch. Andernfalls stehen auf der Station sechs Betten zur Verfügung.