Neben den Therapien der Schulmedizin bietet die Komplementärmedizin zusätzliche Möglichkeiten. Patienten und Patientinnen werden von Ärztinnen und Ärzten des universitären Instituts für Komplementäre und Integrative Medizin (IKIM) im Sinne einer ganzheitlichen Medizin beraten und behandelt.

Wir bieten ambulante Sprechstunden in den Fachrichtungen Anthroposophisch erweiterte Medizin, Klassische Homöopathie und TCM/Akupunktur an. Zudem können Patientinnen und Patienten während des Aufenthalts im Inselspital ärztlich beraten werden.

Die Krankenkassen-Grundversicherung vergütet: 

  • ärztliche Leistungen aller vier Fachrichtungen
  • viele Medikamente wie z. B. Mistelpräparate und Homöopathika
  • die Akupunktur

Weitere Leistungen der Anthroposophisch erweiterten Medizin und der Traditionellen Chinesischen Medizin werden von Zusatzversicherungen rückerstattet.