Expertengruppen

UCI unterstützt interdisziplinäre, multiprofessionelle Expertengruppen, die sich mit spezifischen Fragen der Pflege und Nachsorge von Kindern, jungen Erwachsenen und geriatrischen Patienten befassen.

Expertengruppe Cancer Survivorship

Die sich rasch entwickelnden Behandlungsmöglichkeiten und Technologien tragen dazu bei, die Überlebenschancen von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen mit Krebsdiagnose zu erhöhen. Die Expertengruppe befasst sich mit neuesten Entwicklungen und künftigen Versorgungswegen von Krebsüberlebenden, insbesondere mit Spätfolgen, der Nachsorge und chronischen Krankheiten, der Fatigue, psychosozialen Aspekten und der Fruchtbarkeit.

Link: Expertengruppe Cancer Survivorship

Expertengruppe Geriatrische Onkologie

Geriatrische Syndrome bei Menschen über 80 Jahren beeinflussen die Therapie einer onkologischen Erkrankung. Die besonderen Bedürfnisse und Werte von Menschen in der letzten Lebensphase müssen berücksichtigt werden. Dabei handelt es sich oft um verletzliche oder gebrechliche Menschen, die häufig an mehreren verschiedenen Krankheiten leiden. Dies erhöht die Komplexität des Krankheitsverlaufs und das Risiko von Therapiekomplikationen. Die Expertengruppe widmet sich spezifischen Fragen für eine adäquate Behandlung der Hochbetagten.

Link: Expertengruppe Geriatrische Onkologie

Expertengruppe Adolescents and Young Adults

Krebskranke Jugendliche und junge Erwachsene im Alter zwischen 14 und 20 Jahren befinden sich zwischen der pädiatrischen und der Erwachsenen-Onkologie. Ihnen fehlt sowohl der "Familienfokus" der pädiatrischen Onkologie als auch der "Krankheitsfokus" der Erwachsenen-Onkologie. Die Expertengruppe will die Bedürfnisse dieser Patientengruppe besser verstehen und ihnen Gehör verschaffen. Ziel ist es, dass die verschiedenen Disziplinen am Inselspital gezielter auf diese Patientengruppe eingehen können.

Link: Expertengruppe AYA Adolescents and Young Adults